Genre » Volksmusik

Die hier vorgestellten Volksmusikstars können Sie bei uns für Ihre Gala-Veranstaltung buchen.

Wildecker Herzbuben

98 Prozent der Deutschen kennen die Vollblutmusiker Wolfgang Schwalm und Wilfried Gliem. Und bei Titeln wie „Herzilein“ oder „Hallo Frau Nachbarin“ weiß jeder bereits nach den ersten Takten: Jetzt ist wieder HERZBUBENZEIT – und das im 24. Jahr! Das beliebteste hessische Volksmusik-Duo feiert in diesem Herbst 24 Jahre Bühnenjubiläum. Die Wildecker Herzbuben sind wahrsten Wortsinn zwei Pfundskerle, die beiden überzeugen mit markanter Stimme und vor allem viel Herz.Nach zahlreichen Hits, 13 Alben und 24 erfolgreichen Bühnenjahren war es an der Zeit, zur Feier des Jubiläums in die große Kiste der Erfolge zu greifen und aus dem Vollen zu schöpfen: Mit „20 Jahre Herzilein“ kam eine Longplay-CD in die Läden, die neben den 15 größten Herzbuben-Hits zudem 5 nagelneue Titel beinhaltet! Die Herzbuben tragen auch nach 24 Jahren „Herzilein“ noch immer ihr Herz auf der Zunge und Lebensfreude im Herzen. So gehen die beiden Wildecker Burschen mit der aktuellen, brandneuen Single zum Album „Hans mach Dampf (Du bist ein Schatz mein Spatz)“ in bewährter Manier erneut mit einem Stimmungstitel an den Start. Aber auch die weiteren Neu-Zugänge „Der Herrgott im Himmel“, „Guten Morgen“ und „Du bist mein Superstar“ sind eine musikalische Stimmungsspritze für jede Party und tragen die Handschrift von Hit-Produzent Helmuth Rüssmann (Na Klar! Records). Unter den schönsten Titels darf natürlich „Herzilein“ nicht fehlen, der 1989 aufgenommene Ohrwurm ist längst ein Millionenhit, der Frohsinn aufkommen und die Sorgen des Alltags vergessen lässt. 12 Wochen befand er sich in den Top 20 der deutschen Charts.

 

Hansi Hinterseer Angela Wiedl Mara Kayser Patrick Lindner Heino Andreas Gabalier Nockalm Quintett


Oswald Sattler Judith und Mel Marianne und Michael Kastelruther Spatzen Die Ladiner Francine Jordi


Geschwister Hofmann Die Trenkwalder Vincent und Fernando Flori und Belsi Sigrid und Marina Die Schäfer


u.v.m.